Editor´s Pick Fashion & Beauty Trend to watch

Die Bauchtasche – how to wear

Wir kennen sie aus den 80ern und nun ist sie wieder zurück (nein, es ist nicht Nena) – die Rede ist von der Bauchtasche/Belt Bag/Fanny Pack. Nach Baumwollbeutel, Rucksack und feingliedriger Kettentasche ist die Bauchtasche „en vogue“ und das begehrte Key-Piece im Frühling.

Wenn du dich fragst, wie so ein Teil alltagstauglich sowohl zur Jeans als auch zum Rock gestylt werden kann, lass dich von meinen beiden Outfit-Ideen inspirieren.

Sie wird nun lässig über eine Schulter geworfen und entweder vorne oder hinten getragen.

  1. Jeans-Style
  • mit Mom Jeans,
  • einem weißen oder gestreiften T-Shirt,
  • flachen Sneakers oder Sandalen,
  • einer sportlichen, weiten Jacke
  • etwas Schmuck bzw. Accessoires, darf auch etwas „bold“ ausfallen

Für dieses Styling gilt: nicht zu sportlich werden. Bei auffälligen Key-Pieces wie der Bauchtasche empfehle ich das restliche Outfit harmonisch zu gestalten. Das gelingt mit Klassikern wie der Blue-Jeans in Kombination mit einfachen geschnittenen und einfarbigen T-Shirts für mich am besten. Je nachdem verleihe ich dem Outfit zusätzlich mit Accessoires den letzten Schliff.

2. Rock-Style

  • mit Midirock mit floralem Muster
  • einem Streifen-T-Shirt
  • einer Oversized-Jeansjacke (die diesen Frühling auch zu den Key-Pieces gehört)
  • Ankle-Boots und
  • goldenen, geometrischen Ohrhängern getragen

Bei diesem Look wird die Bauchtasche nicht als Eyecatcher eingesetzt, sondern ins Styling integriert. Hier spielen Muster und Farben die Hauptrolle und die Bauchtasche rundet mit den Boots in schwarz das Konzept ab.

Wie gefällt euch der Trend? Seht ihr darin ein willkommenes Revival oder ein absolutes No-Go?

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Sophir
    25. März 2018 at 7:25

    Praktisch ist die Bauchtasche, da man die Hände frei hat und die Schultern nicht belastet. Aber wie bei vielen Trends muss ich mich noch ein bisschen einschauen….Trotzdem, tolle Styling Tipps!!!

    • Reply
      Barbara
      26. März 2018 at 10:30

      Liebe Sophie, mir geht es oft ähnlich. Trends kommen und gehen ja auch sehr schnell – nur wenige bleiben eine längere Zeit aber für mich ist es immer wieder interessant zu sehen, dass das Ändern einer Kleinigkeit sehr viel ausmachen kann, und man dadurch etwas „Neues“ schafft… Ich wünsch dir einen schönen Tag und alles Liebe! Barbara

Leave a Reply

*