Food & Drink MISC

Rezept: Flower Power Mohn-Torte

Dieses Rezept für eine Mohn-Torte habe ich von meiner Schwester, die sich dieses Jahr ihre Geburtstagstorte selbst gemacht hat. Die Familie war durchwegs begeistert, was für mich Grund genug war, zum ersten Mal in meinem Leben eine Torte zu backen. Und zufällig am Valentinstag war es dann soweit. Ganz ehrlich: ich hatte noch nie eine so saftige Mohn-Torte.

4 Personen, Zubereitungszeit: 1 Stunde 20 Minuten, glutenfrei


Zutaten:

Für den Teig/die Masse:

6 Eier

200 g Graumohn (gerieben)/bzw. Mohnfülle für Backwaren

100 g Mandeln (gerieben)

50 g Kochschokolade, grob gerieben

80 g Rohrzucker

100 g Staubzucker, gesiebt

250 g zimmerwarme Butter

1 EL Vanillezucker

1 Pkg. Orangenschale

1 Pkg. Zitronenschale

1 Prise Salz

Fruchtaufstrich/Marmelade

Für die Glasur: 

250 g Staubzucker, gesiebt

2 EL Zitronensaft

2 EL Wasser

Flower Power Gewürz-Zubereitung (nach Belieben) in Apotheken und Reformhäusern erhältlich

Eventuell mit Himbeeren/Heidelbeeren/Waldfrüchten/Mandeln dekorieren

So wird´s gemacht:

Bereite im Vorfeld 3 Rührschüsseln, eine Backform mit 25 cm Durchmesser (eingefettet und bemehlt) und einen Mixer mit Aufsätzen vor, um dir in der Hitze des Gefechts Stress zu ersparen.

Eier in Dotter und Klar trennen. Gemahlenen Mohn (oder Mohnfüllung mit Wasser nach Packungsangabe) mit Mandeln und geriebener Schokolade vermengen. Butter mit Staubzucker, einer Prise Salz, Vanillezucker sowie Orangen- und Zitronenschalen schaumig rühren.

Backrohr auf 160 Grad vorheizen.

TIPP: Bei Umluft etwas kühler einstellen, zB. 150 Grad. Bitte an den jeweiligen Backofen angleichen. 

Eiklar mit Zucker zu einem cremigen Schnee schlagen. Nach und nach mit dem Buttergemisch in die Mohnmischung unterheben. Die Masse in die gefettete und bemehlte Springform füllen, für 50 Minuten bei ca. 160 Grad backen.

Auskühlen lassen.

Mohn-Toerte mit Marmelade bestreichen

TIPP: Man kann den Boden auch über Nacht stehen lassen und am nächsten Tag weiter bearbeiten.

In meiner Version habe ich Marmelade verwendet. Die passende Menge leicht erwärmen und nur die Tortenoberseite damit bestreichen. So wird die Torte nicht so süß. Man kann auch die Zuckermengen nach Wunsch adaptieren.

Für die Zuckerglasur die Zutaten mixen, bis eine zähflüssige Masse entsteht. Nach Belieben das Sonnentor „Flower Power Blüten-Gewürz“ einstreuen und leicht vermengen. Die Mohn-Torte auf der Oberseite bestreichen. Kann auch auf der Seite etwas herunter rinnen, das sieht charmant „undone“ aus.

Mohn-Torte Zoom

Mohn-Torte Zoom mit Glasur und Beeren

TIPP: Die Zuckerglasur erscheint sehr zäh, das muss sie allerdings sein, denn sonst läuft sie beim Bestreichen der Torte am Rand herunter.

Zuletzt zB. mit Himbeeren, Heidelbeeren, Mandelblättchen garnieren. Fertig!

Rezeptquelle: Sonnentor

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Sophie
    25. März 2018 at 7:29

    Diese Torte ist wirklich köstlich und gelingt auf jeden Fall!! Man kann sie im Frühling auch mit echten essbaren Blüten oder im Sommer mit Beeren dekorieren. Super Rezept!! Bitte mehr davon!!

    • Reply
      Barbara
      26. März 2018 at 10:26

      Liebe Sophie, Ja, unbedingt! danke für deine Ideen mit den Toppings, das macht die Torte gleich noch attraktiver 🙂 Alles Liebe, Barbara

Leave a Reply

*