Editor´s Pick Fashion & Beauty Travel WO&MEN

Travel in Style #1 Das richtige Outfit für den Flug (m/w)

Ob ein Business-Flug ansteht oder es in den wohlverdienten Urlaub geht: das richtige Outfit für den Flug muss gut überlegt sein – v.a. wenn damit ein Wechsel von Zeit- u./o. Klimazonen verbunden ist. An Board sind ein paar Dinge gegeben, die zu unserem Unwohlsein beitragen und somit im Vorfeld mit folgenden Tipps ausgemerzt werden können.

  • Form follows function

Das bedeutet, dass das Outfit in erster Linie bequem sein soll. Wähle Teile, die vom Schnitt und Material angenehm zu tragen sind. Empfehlenswert sind Naturmaterialien wie Baumwolle, Leinen, Seide, etc. – das gilt auch für Unterwäsche und Socken. Alles was luftdurchlässig ist, je nach Temperatur wärmt oder kühlt und Feuchtigkeit aufnimmt ist willkommen und bleibt länger frisch. Nicht zu empfehlen sind Kunstfasern, da diese schnell Gerüche annehmen und zu ein unangenehmen Körperklima beitragen. Ich fliege niemals ohne Jacke/Mantel, denn mir ist an Board immer kühl. Eine Leder- oder Jeansjacke ist somit mein ständiger Begleiter und nimmt keinen Platz im Koffer weg. Auch hochgeschlossene Teile oder ein großes Tuch schützen uns vor Erkältungen durch die Air-Condition.

Ein brandheißer Trend, den ich an dieser Stelle gerne erwähnen möchte ist die Bauchtasche. Diese wird nun lässig gestylt und bekommt so einen entspannten Charakter, der an Reisetagen charmant, simpel und bequem ist.

  • Lauf, lauf, lauf

Am Flughafen  muss man schon mal ein paar Meter machen, deswegen kommen für mich primär Sneaker in Frage. Wer will schon Verletzungen in High Heels riskieren oder sich die Zehen an Board abfrieren? Genau. Sneaker sind für mich zum Fliegen optimal: sie sind bequem,  geschlossen, sie geben einen sicheren Halt und man kann sie schnell an- und ausziehen (Stichwort Sicherheitskontrolle und an Board). Spezielle Sneaker-Modelle zum Fliegen sind zum Hineinschlüpfen – was besonders praktisch ist.

Wer zu kühlen Füßen neigt – wie ich – nimmt sich auch noch warme Socken mit, denn ohne warme Füße kann einem auch am ganzen Körper nicht warm werden.

Ich persönlich mag auch spezielle Flug-Strümpfe/Socken (m/w) v.a. für lange Strecken.

  • Add-Ons

Speziell beim Fliegen braucht man ein paar Dinge, um den gewohnten Zustand wieder herzustellen. Im Prinzip dreht sich alles um diese drei Pfeiler:

  1. Dehydration (Trinken und Pflegen)
  2. Unterhaltung und Komfort (Gadgets)
  3. Snacks (Gesundes für Zwischendurch)

Mehr dazu im nächsten Post der Reihe: Travel in Style – stay tuned 

Barbara von frombetozed, from b to z, fromb-z zeigt euch ihre Outfit für den Flug -Ideen zum Thema Travel in Style

Barbara von frombetozed, from b to z, fromb-z zeigt euch ihre Outfit für den Flug Ideen zum Thema Travel in Style

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    *